Welche Firma soll mein Logo gestalten? Ein Ratgeber für den Käufer

Überprüfen Sie die Qualität von Dienstleistern, die Corporate Design entwerfen.

Der erfolggekrönte Abschluss eines Logoentwurfs ist stets das Ergebnis einer ausgezeichneten Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Designer.

Die Erschaffung eines kreativen Logos ist ein zeitaufwändiger Prozess, beginnend mit Skizzen, vorläufigen Visualisierungen, Brainstorming und einem Spiel der Formen. Es geht darum, etwas Einfallsreiches und Fesselndes zu erarbeiten. Wie macht man schon eingangs alles richtig – bei der Auswahl eines kreativen Auftragnehmers? Erfahren Sie hier, wie man einen unvergesslichen Eindruck plant.

 

Dieser Artikel enthält:

  • Wie erkenne ich einen vertrauenswürdigen Designer?
  • Grundeigenschaften eines glaubwürdigen Dienstleisters.
  • 3 destruktive Merkmale von verdächtig billigen Angeboten.

 

czaszka

Der Auserwählte. Wie mache ich meinen Traum-Designer ausfindig?

Eile bei der Auswahl eines Geschäftspartners zahlt sich selten aus.

Wer eine starke Marke erschaffen will, sollte die richtige Firma für den Entwurf eines guten Logos nicht überstürzt auswählen. Eile ist der schlechteste Ratgeber. So wie man den Wert eines guten Buches nicht dem Umschlag ansieht, ist auch hier keineswegs der erste Eindruck maßgeblich. In so einem wichtigen Prozess haben Experimente nichts zu suchen. Überprüfen Sie die Kompetenz derer, die das künftige Erscheinungsbild Ihrer Dienstleistungen oder Produkte kreieren.

Nehmen Sie sich Zeit für Gespräche mit früheren Kunden des Designers, fragen Sie sie nach ihren Eindrücken von der Zusammenarbeit.

Falls der Designer seine eigene Marke nicht wirkungsvoll darzustellen weiß, dürfte es ihm bei einer fremden kaum besser gelingen.

Die Auswahl der richtigen Leute kommt der Qualität zugute.

Schauen Sie sich an, wie ein solide vorbereitetes Angebot für den Logoentwurf aussieht. Es beschreibt genau den Arbeitsprozess und das Endprodukt. Und vor allem gibt es Ihnen die Garantie, dass Ihr Geld gut angelegt ist und Sie nicht die Katze im Sack kaufen.

Die 3 Grundeigenschaften eines wirksamen Logos:

  • Schlicht
  • Wiedererkennbar
  • Zeitlos

Firma. Logo. Glaubwürdigkeit. Verantwortung. Überprüfen Sie die Tugenden eines guten Dienstleisters:

Kompetente Bedienung, Aufrichtigkeit und vor allem Verantwortung.

Diese Eigenschaften erleichtern die Zusammenarbeit und garantieren die effektive Umsetzung. Wie Sie die richtige Firma für den Entwurf eines guten Logos auswählen? Das ist kinderleicht…

Prüfen Sie zuerst die Glaubwürdigkeit. Am besten fangen Sie mit den bisherigen Leistungen der Firma an (Portfolio). Ausgeführte Aufträge sind die Grundlage führender Firmen für Logodesign und zugleich die beste Empfehlung. Sie sollten sich wenigstens ein bisschen Zeit nehmen, um mit früheren Kunden des Dienstleisters zu sprechen und sie nach ihren Eindrücken von der Zusammenarbeit zu fragen.

Prüfen Sie eingehend das Angebot auf der Internetseite. Vergewissern Sie sich, dass nicht überall versteckte Kosten beim Entwurf Ihres neuen Logos auf Sie lauern.

Arbeiten Sie nicht mit Geisterfirmen zusammen. Virtuelle Unternehmen können reale Probleme bereiten. Sparen Sie sich Firmen, die nur per Mail oder Telefon erreichbar sind. Sobald es bei der Zusammenarbeit zu Schwierigkeiten kommt, wird die Verbindung wahrscheinlich „getrennt“. Eine Logodesign-Firma, die ihre Adresse nicht genau angibt, finden Sie nicht wieder, falls Urheberrechte verletzt werden. Prüfen Sie unbedingt, zu welchen Uhrzeiten und auf welchen Wegen Sie die Firma erreichen können.

Alle großen Entwürfe bauen auf Verständnis auf.

Vergewissern Sie sich, dass Sie von Anfang an richtig verstanden werden.

Falls Sie bemerken, dass der Fragebogen die Besonderheiten Ihres Unternehmens nicht widerspiegeln kann, zögern Sie nicht, heikle Fragen zu stellen, oder denken Sie ans Aufhören. Designer sind keine Wahrsager: Ohne Ihre Erwartungen genau zu ergründen, können sie keine passende Identität kreieren.

Eine Logodesign-Firma, die eine 50-seitige Word-Datei mit Informationen von Ihnen verlangt, ist wie ein Arzt, der Sie fragt, was er ihnen verschreiben soll.

Zu viele Informationen können die Arbeit genauso erschweren wie zu wenige.

Ein Überfluss an Daten führt dazu, dass der Grafiker willkürlich eine Selektion vornimmt. Die Folgen können verheerend sein, deshalb ist Präzision so wichtig. Eine Firma, die Sie um eine „Bedarfsbeschreibung“ als 50-seitige Word-Datei bittet, erinnert an einen Arzt, der Sie fragt, welche Medikamente er Ihnen verschreiben soll. Bis zu diesem Arbeitsschritt haben Sie weder Zeit noch Geld verloren. Auch wenn es nicht so aussieht: Es ist der beste Augenblick, die Zusammenarbeit zu beenden.

3 katastrophale Merkmale verdächtig billiger Angebote.

Ein Logo, das ein paar Euro gekostet hat, kann millionenschweren Schaden anrichten. Das ist eine der schmerzlichsten Lektionen, die Firmen nachholen müssen, wenn sie am neuen Firmenzeichen sparen. Jedem zu empfehlen, der drauf und dran ist, sein Geld in ein neues Firmen- oder Produktdesign zu stecken.

  • 1.

    Keine Garantie oder kein Geld zurück:

    Unsicherheit über die eigenen Fähigkeiten. Billige Logodesigner geben Ihnen keine Garantie und geben kein Geld zurück, wenn Sie deren Dienstleistung nicht zufriedenstellt. Vielleicht kehrt der Kunde deswegen nicht zu ihnen zurück.  Hinter solchem Verhalten steckt mangelndes Vertrauen in den eigenen Entwurf – einen Entwurf, der schlimmstenfalls im Ausland geklaut sein kann. Was äußerst oft vorkommt…

  • 2.

    Kleine Auswahl mieser Ideen in miserabler Grafik.

    Billige Lösungen bieten Ihnen nur eine kleine Auswahl. Manche Designer fertigen einen Entwurf an, ohne Ihnen verschiedene Stile zur Auswahl anzubieten, oder bieten nur eine geringe Auswahl. Und dann verlangen sie Geld für Alternativen.

  • 3.

    Dilettantismus und wenige Formate, die dann bearbeitet werden müssen.

    Professionelle Firmen liefern einen Entwurf als Bitmap und Vektorgrafik. Beide Formen sind in der Praxis erforderlich (Bitmaps für die Internetseite, Vektorgrafiken z. B. für Visitenkarten).

Beachten Sie, dass Probleme infolge von Fehlern beim Logoentwurf erst später auftauchen, z. B. bei Druck von Großformaten, Prägen (oder Gravieren) des Logos oder Stickerei auf der Firmenkleidung. Ein nicht sachgerecht erarbeitetes Logo wird Ihnen in der Zukunft Kummer bereiten.

Wenn Sie die richtige Firma gefunden haben: Beginnen Sie die Zusammenarbeit auf die richtige Weise.

Womit sollte eine gelungene Zusammenarbeit beginnen? Nehmen Sie Ihre eigenen Kunden in den Blick. Erstellen Sie ein Psychogramm Ihres Idealkunden. Ideal ist der Kunde, der dem Geschäft den größten Gewinn bringt. Erraten Sie seine Verhaltensweisen, seine Vorlieben. Sprechen Sie leibhaftige Menschen an, keine hypothetischen Konstrukte.

 

Sie müssen wissen, was Ihr künftiger Kunde am häufigsten kauft, was ihn motiviert, wo er wohnt und was er macht. Je besser Sie ihn definieren, desto größer sind die Chancen, ein Logo zu entwerfen, das die Kunden anzieht wie ein Magnet. Je größer die Zielgruppe, die Sie berücksichtigen wollen, desto kleiner die Kraft Ihres neuen Logos.

Das Logo ist ein praktisches Marketinginstrument, daher sollte es vor allem funktional sein. Sie werden es zu vielen Zwecken verwenden: auf Visitenkarten, als Reklame, im Internet und auf Werbegeschenken. Es muss immer gleich gut aussehen: im Klein- und Großformat, in Farbe und im Schwarz-Weiß-Kontrast. Es darf nicht zu viele Details enthalten, denn schließlich zählt Ökonomie.

Der Druck komplexer Vorlagen kann kostspielig sein. Das heißt aber nicht, dass Ihr Logo zu schlicht und langweilig sein sollte. Bringen Sie Funktionalität und Aussehen in Einklang.

Das Logo hat die Aufgabe, Geld für Sie zu verdienen.
czaszka

Wir hoffen, unsere Hinweise helfen Ihnen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Vielleicht haben Sie schon eigene Erfahrung dazu gesammelt? Teilen Sie sie unten in den Kommentaren zu diesem Artikel mit. Alle konstruktiven Ausführungen sind uns willkommen.

Logogestaltung ist auch eine der Kompetenzen unseres Teams.

Wir machen es richtig, und: wir machen es richtig gern. Wenn Sie wünschen, dass wir Ihnen ein frisches Angebot für die Kreation eines professionellen Logos unterbreiten, brauchen Sie bloß hier zu klicken. Wir beobachten immer wieder mit großer Genugtuung, wie Firmen mit unserer Hilfe Erfolg im Geschäft haben. Wir freuen uns auf Sie!