Wie arbeitet sich’s
mit uns zusammen?

Wir setzen auf gute Beziehungen. Wir glauben: Indem wir uns besser um die Interessen unserer Kunden kümmern als irgendwer sonst, werden wir stets neue Aufträge bekommen. Dieser Glaube zeitigt fantastische Ergebnisse, schon seit 12 Jahren!

Stimmt, wir machen tolle Sachen. Aber was uns wirklich unterscheidet, ist die Art, wie wir sie machen. Wir schaffen eine Atmosphäre wie zuhause: Verständnisvoll, herzlich und sorgsam.

„Am Ende erhältst du immer so viel gute Energie, wie du selber aufbringst.”
Mariusz Słowik

Fast jeder von uns hat lange für agile Unternehmen gearbeitet. Heute geben wir das Wissen der Größten an die Kleinsten weiter. Das ist eindeutig die dankbarere Arbeit.

Tief in uns spüren wir, dass das Unterstützen kleiner, lokaler Initiativen viel sinnvoller ist.

Natürlich, wir haben unsere Schwächen. Jeder kommt mal zu spät zur Arbeit. Aber unsere Arbeit kommt trotzdem nie zu spät. Wir möchten gewissenhaft sein. Deswegen nehmen wir nur eine sehr kleine Zahl von Aufträgen pro Monat an.

Wenn Sie die persönliche und verständnisvolle Atmosphäre mögen, die in einem kleinen Team herrscht, werden Sie sich bei Frisch wie zuhause fühlen.

Unsere Leute
sind Ihre Leute

Wir sind Designer, Programmierer, Texter, aber vor allem arbeiten wir gewissenhaft.

Unsere Bürogemeinschaft besteht nur aus 9 Personen, aber wir arbeiten ständig mit 36 Künstlern in Polen und Europa zusammen. Und unser bestes Produkt heißt Kreativität.

Kierujemy się prostymi wartościami:

1. Wir sind fürsorglich und aufmerksam
Nah am Kunden sein. Seine Wünsche heraushören. Etwas mehr geben, als von uns erwartet wird.
2. Wir sind gewissenhaft und besonders
Besonderes erschaffen. In allem, was wir machen, nach Perfektion streben. Sich immer weiterentwickeln, um hohe Professionalität bieten zu können.
3. Wir sind verantwortungsbewusst und pünktlich
Unter allen Umständen ehrlich bleiben. Versprechen halten und persönlich für unsere Arbeitsergebnisse einstehen.

Häufig fragen uns Kunden, woher so gute Einfälle kommen. Wir glauben an die Einfachheit! Einfach ist klug! Aber einfache Dinge zu entwerfen, ist nicht leicht.

„Gerade die Liebe zum kleinsten Detail macht letztlich den großen Unterschied.”
Jakub Piekarski

Wenn auch Sie das Schöne schätzen und die Kraft der Schlichtheit kennen, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass wir füreinander geschaffen sind.

Wir müssen wirklich gut sein, wenn die Medien uns für Experten halten.

Artikel von uns erscheinen regelmäßig in Zeitschriften wie Forbes, Puls biznesu oder marketing w praktyce. Vervollkommnung des eigenen Könnens ist Teil unserer Firmenkultur.

Ist nicht gerade zufällig Mittwoch, 21 00:00 Uhr

Obwohl jeder Tag bei Frisch ein bisschen anders aussieht, sind viele Dinge gleich. Kundenbetreuung, Buchführung und Produktion sind bei uns unter einem Dach vereint. Meistens ist es Maciej, der morgens die Tür zum Studio aufschließt.

Zusammen mit Kinga und Alicja sind wir ein paar Minuten vor acht da. Ich koche Kaffee, esse mein Frühstück, und wir besprechen die Projektaufgaben. Ach ja, und gute Musik für heute suche ich auch noch aus.

Alicja beantwortet derweil die Korrespondenz vom Vortag. Mit ihrem Frohsinn ist Alicja das Geheimnis der guten Arbeitsatmosphäre. Angeblich kommt alles von der kleinen Katze, um die sie sich kümmert. Wenn man mit ihr zusammenarbeitet, hat man immer den Eindruck, sich gut zu verstehen.

„Es hat etwas Tolles, wenn die Leidenschaft der Kunden dich mehr antreibt als der Kaffee”
Alicja Bialik

Genau einen Schreibtisch weiter verteilt Kinga die Arbeit an unsere Designer und die Partner, die aus der Ferne mit uns zusammenarbeiten. Das ist eine der emotional anstrengendsten Aufgaben in unserer Firma. Kinga kommt aus einer großen (und wunderbaren) Familie, daher weiß sie mit jedem umzugehen, selbst in schwierigen Situationen.

„Nach der Arbeit habe ich gern die Gewissheit, dass wir alles gut gemacht haben.”
Kinga Stencel

Im Nebenraum sitzen die Meister der Pixel, Krystian und Krzysztof. Neben ihnen Michał, ein Meister des Photoshop, der noch die unattraktivsten Dinge so zusammenzufügen vermag, dass es hübsch und angenehm aussieht.

Gleich neben ihnen arbeitet Damian. Beim Programm Indesign macht ihm keiner etwas vor. Er kann Dinge entwerfen, die man immer wieder von neuem anschauen möchte. Heute hilft er gerade bei einem Projekt für eine uneigennützige Stiftung, die wir unterstützen.

„Unser Rezept für gelungene Entwürfe: 1 % Talent und 99 % harte Arbeit.”
Damian Toczyłowski

Im Raum gegenüber arbeitet Maciej – und zwar wie ein Uhrwerk. Er betreut nicht nur die gesamte Texter-Abteilung, sondern hilft auch noch bei der laufenden Verwaltung.

Er ist zwar Absolvent der Kunstakademie, die Quintessenz seines Schaffens ist aber das geschriebene Wort. Die Kunden sind einfach begeistert von seinen Einfällen.

Es ist immer schön, wenn man sein kreatives Scherflein dazu beitragen kann, dass ein tolles Unternehmen in Polen entsteht. Dieses Land hat viel positive Kraft.
Maciej Wysocki

Unterdessen laufe ich zwischen den Schreibtischen umher. Ich heiße Mariusz und befasse mich hauptsächlich mit dem Entwerfen unserer gemeinsamen Zukunft. Dabei kümmere ich mich ebenso um die Menschen, mit denen ich arbeite, wie um die Menschen, für die wir arbeiten.

Natürlich sehen nicht alle Tage gleich aus. Einige haben sich uns besonders eingeprägt.

Tagebuch

2006 Startujemy!
Dzień dobry wszystkim :)
Wir sind im Fernsehen.
Wir definieren Standards des Texter-Berufes, und zwar für die Regierung der Republik Polen.
Ein Kunde hat uns zum Dank einen Kasten Pralinen geschickt.