Die New York Times. Wie ein Symbol Amerikas Grafikdesign geändert hat?

Sehen Sie die Änderungen, die die Redaktion zu konkurrenzlosen Online-Redakteuren machte.

Wer Änderungen im Grafikdesign (Neugestaltung von Aussehen, Schriftart, Layout, etc.) plant, muss sich viele Gedanken machen.

Die New York Times hat ein erstaunliches Re-Design des Magazins durchgeführt und dieser Artikel wird Ihnen einen Einblick geben wie sie etwas so Beeindruckendes geschaffen haben. Dies ist eine großartige Lektion darüber, wie sich auch perfekten Dinge immer noch verbessern können.

Die New York Times und spektakuläre Zeitungsartikel, die sich die Leser als Souvenir behalten.

Kosten senken? Ein guter Grund, um neu zu gestalten.

Auf die Frage, was ihn veranlaßte, das New York Times-Zeitungsdesign zu ändern, sagte Rem, es sei darauf zurückzuführen, dass sich im Februar 2009 herausstellte, dass die Größe des Magazins um 9% reduziert werden musste.

Lyon (entworfen von Kai Bernau und Christian Schwartz) ist sehr gut lesbar und angenehm für das Auge, aber auch etwas kompakter als der vorherige Haupttext, was es Ihnen ermöglicht mehr Wörter in eine Zeile zu fassen. Nyte (entworfen von Dino Dos Santos), sowieKnockout (von Hoefler und Frere-Jones). Mit diesen Schriftarten erleben Sie das neue Grafikdesign der legendären Zeitung.

Neugestaltung der Inhalte der New York Times.

Inhaltsverzeichnis:

Das bisherige Inhaltsverzeichnis war eher funktional, aber es wurde von Woche zu Woche zu einer Herausforderung. Sie konnten nicht immer das richtige Foto oder den richtigen Artikel sofort finden, was sie zwang, nach dem richtigen Bild zu suchen. Im Zuge des Re-Designs wurden vier Inhaltsverzeichnisoptionen geschaffen, um dieses flexibler zu gestalten.

Erste Seite der Rubrik

Im vorherigen Projekt war die erste Seite des Abschnitts von einem großen Datum geprägt. Dank der Streichung konnte der Name der Sektion (“The Way We Live Now”) erhöht werden, was den Themen mit denen wir uns in diesem Abschnitt befassen, mehr Relevanz zu verleihen scheint. Eine weitere wichtige Aufgabe war die Vergrößerung des Fotos, die auf der ersten Seite beschrieben ist. Auch die kleine Grafik und Zeichnung am oberen Rand der Seite, die in das Thema integriert sind, bieten einen zusätzlichen visuellen Effekt.

Überschriften und Spalten

Seit September 2005 hat die NYT verschiedene Künstler beauftragt, Schlagzeilen zu entwickeln. Rem entschied sich mit dieser Idee fortzufahren. Die Spalten wurden in der Sidebar auf der rechten Seite eingeführt. Wenn Sie herausfinden möchten, welche Header Leser anziehen oder welche Header effektiv sind, besuchen Sie unsere Seite zum Thema Copywriting.

"Diagnostische" Darstellungen

Dan Winters, ein Mann mit vielen Talenten, half der NYT einen völlig neuen Look für diese Seiten zu kreieren, mit schönen Illustrationen, die sich nun von Woche zu Woche ändern und nicht mehr wie bisher auf festen Mustern basieren.

Dinner-Parties

Sie blieben fast intakt. Lediglich das Layout der Inhalte wurde verbessert. Es sind echte Meisterwerke.

Nachfolgend finden Sie einige Seiten direkt von der Quelle.

Times - Das am besten gestaltete Magazin der Welt?

Es gibt sicherlich viele ausgezeichnete Titel die sich damit befassen könnten, aber in der Menge der zitierten Materialien ist die New York Times konkurrenzlos.

czaszka

Arem Duplessis ist Projektmanager bei The New York Time Magazine Group. Er ist auch Dozent an der School of Visual Arts (SVA). Einmal im Jahr unterrichtet er Design an der Danish Design School in Kopenhagen. Er hält auch Vorträge über Design in Washington, Skandinavien (Oslo und Kopenhagen), Louisville, KY und New York.