Geschichte des Logos der Fußball WM und EM. Übersicht der Logos seit 1932.

Das Spiel zwischen den Konzepten von FIFA- und UEFA-Logotypen. OLE!

Die beliebtesten, wunderbarsten, faszinierendsten.... Es gibt keine Worte, die das Ausmaß der mit dem Fußball verbundenen Emotionen vollständig widerspiegeln, und es ist auch schwierig, Worte zu finden, die zumindest teilweise die Weltmeisterschaft beschreiben könnten, die noch größere Emotionen hervorrufen und die Atmosphäre auf den Tribünen ausdrücken. Aber auch eine solcher Volkssport (oder vielleicht schon Religion?) braucht ein Image; wobei nicht auf ein Logo verzichtet werden kann.

Was Sie im Artikel finden werden:
- Logos der Fußball Weltmeisterschaften seit 1950.
- Logo der EURO 2013 und die ungewöhnliche Geschichte.
- Logo der EURO 2012 Meisterschaft.
czaszka

Erfahren Sie mehr über die Marken, des beliebtesten Sports der Welt.

Die Vorbereitung des Logos für solche großen und erkennbaren Veranstaltungen ist ein großes Prestige und eine Gelegenheit, Aufmerksamkeit zu erregen. Oftmals wird das Ergebnis durch einen Wettbewerb entschieden (es gilt der Geist des sportlichen Wettbewerbs).

Es scheint also, dass die Gewinner, die Liga der Champions im Logodesign repräsentieren werden aber wie ist es wirklich? Vielleicht möchtest du sofort loslegen zu Logos der Europameisterschaft.

Gold hexadezimal. Fußball-Logo der Weltmeisterschaft.

Unten, in chronographischer Reihenfolge, stellen wir Ihnen ein Dutzend grafischer Zeichen vor, die seit über einem halben Jahrhundert der Schutzpatron der beliebtesten Berufe auf der Erde sind.

"Weil wir nichts haben, werden wir alles tun!" - Diese Worte des Veranstalters Carlos Dittborn werden noch lange in Erinnerung bleiben

Um Korruptionsvorwürfe zu vermeiden (die im Fußball in letzter Zeit nicht schwierig sind), haben wir eine chronologische Reihenfolge festgelegt. Jeder Fan (und Grafikdesigner) kann sich seine eigenen Favoriten aussuchen.

16. Visuelle Identifikation, Brasilien 1950

brasil-logoDie Fußballfanatiker der Welt konnten etwas anderes gebrauchen als Grautöne – das brasilianische Logo ist voller Dynamik und lebendiger Farben und bezieht sich traditionell auf die Farben des Gastlandes.

Ergebnis: Uruguay 2 – 1 Brasilien

15. Identifikation, Schweiz 1954

swiss-logoNeutral während des Krieges erhielt das Land das Recht, den Cup zu organisieren, dank seiner geringen Schäden und seines relativ guten Zustands. Die Schweizer schlugen ein ruhiges, aber unvergessliches Logo mit einer zarten Struktur und einer Flagge vor.

Ergebnis: Deutschland 3 – 2 Ungarn

14. Fußballlogo, Schweden 1958

schwedenDie leuchtenden Farben des skandinavischen Logos sind inspiriert von den Farben der schwedischen Flagge. Die Abkürzung im Hintergrund bedeutet “Weltmeisterschaft”.

Damals gab der berühmte Pelé sein Debüt auf der Weltbühne.

Ergebnis: Brasilien 5 – 2 Schweden

13. Das FIFA-Logo, Chile 1962

chile-logo“Da wir nichts haben, werden wir alles tun” – die Worte des Veranstalters Carlos Dittborn wurden zum inoffiziellen Motto des Wettbewerbs.

Diese Worte wurden nicht ohne Grund gesagt – während der Vorbereitungen wurde das Land durch das größte Erdbeben des 20. Jahrhunderts verwüstet. Dies hatte keinen Einfluss auf das Niveau des Logodesigns – es zeichnet sich durch eine feine und detaillierte Zeichnung aus.

Ergebnis: Brasilien 3 – 1 Tschechoslowakei

12. Symbol, England 1966

englandZentrales Element des englischen Vorschlags war Julies Rimet’s Cup (Golden Nike), eine Skulptur von Abel Lafleur. Aus der Ausstellung kurz vor dem Wettbewerb gestohlen, und angeblich von einem Hund namens Pickles gefunden.

Glücklicherweise wecken andere Elemente des Logos keine ähnlich dramatischen Erinnerungen (und der ursprüngliche Pokal ging 1983 endgültig verloren).

Ergebnis: England 4 – 2 Deutschland

11. Grafiksymbol, Mexiko 1970

mexiko-logoFür viele Fans gilt dieser Cup als der größte in der Geschichte – der brasilianische Kanarinhos hat in diesem Jahr Wunder vollbracht, die man auf dem Platz nicht oft sieht.

Auch aus grafischer Sicht gehört dieses Logo zu den Top-Medaillengewinnern. Wirtschaftliche Form, charakteristische Beschriftung – auf den ersten Blick hebt es sich in der Menge der Sportlogos ab.

Ergebnis: Brasilien 4 – 1 Italien

10. Visuelle Identifikation, Deutschland 1974

deutchland-logoWir werden uns dank des großen Sieges der Polen über das englische Team für immer an diesen Wettbewerb erinnern. Allerdings nicht unbedingt wegen des Logos – die Farben entführen nicht, und die Komposition selbst kann nicht als ziemlich interessant angesehen werden.

Ergebnis: Deutschland 2 – 1 Die Niederlande

9. Logotyp, Argentinien 1978

argentinen-logoSelten ist der Verweis auf die Flagge so kreativ wie in Argentinien – die weißen und blauen Streifen wurden verwendet, um eine grafische Interpretation der Hände zu erstellen, die den Ball halten.

Einfach, raffiniert, charakteristisch – so sollte ein gutes Logo aussehen.

Ergebnis: Argentinien 3 – 1 Die Niederlande

8. FIFA-Logo, Spanien 1982

spanien-logoEs gibt nur wenige Elemente, die in diesem Vorschlag fehlen – die Fülle an Flaggen und Farben ist gegeben.

Obwohl die Lesbarkeit diskutiert werden kann, geht es um die Begeisterung und Dynamik dieses Zeichens.

Ergebnis: Italien 3 – 1 Deutschland

7. Grafisches Symbol, Mexiko 1986

mexiko86-logoWie Sie sehen können, hatte Mexiko genügend gute Ideen für mehr als nur ein Projekt. Die aufeinanderfolgenden Weltmeisterschaften in diesem Land haben das Logo von 1970 immer wieder übertroffen.

Ergebnis: Argentinien 3 – 2 Deutschland

6. Symbol, Italien 1990

italien-logoEin recht originelles Zeichen wurde von europäischen Design Spezialisten vorgeschlagen.

Das untypische, flackernde Bild des Balles in den Farben der Nationalflagge und die modernistischen Schriftzüge zeigen, dass die Italiener nicht nach den Lösungen anderer Menschen gestaltet sind und es ihnen nicht an Ideen mangelt.

Ergebnis: Deutschland 1 – 0 Argentinien

5. Visuelle Identifikation, USA 1994

usa-logoDer amerikanische Vorschlag ist ein guter Design Standard – aber immer noch ein Standard.

Die Bezugnahme auf die Flagge (Farben und Streifen), eine klare Beschreibung und das Datum sind fast obligatorische Elemente eines solchen Projekts. Außerdem wäre es schwierig, in diesem Zeichen auffällige Elemente einzubringen.

Ergebnis: Brasilien 3 – 2 Italien

4. Logo, Frankreich 1998

frank-logoVor dem Hintergrund des französischen Logotypes wirkt selbst das amerikanische Logo von vor vier Jahren recht originell.

Ein dynamisches, beabsichtigtes grafisches Element, die französische Flagge und ein Fußball – all das findet sich in diesem Zeichen. In diesem Fall ist das nicht viel.

Ergebnis: Frankreich 3 – 0 Brasilien

3. Logo, Korea & Japan 2002

korea-logoDies ist der erste Cup, der von zwei Ländern organisiert wird und der erste der in Asien stattfindet.

Das gemeinsam erarbeitete Logo zeichnet sich durch lebhafte Farben und elegante Schriftzüge aus. Es hat weniger mit dem traditionellen östlichen Minimalismus zu tun, als mit der typischen Fußball-Energie.

Ergebnis: Brasilien 2 – 0 Deutschland

2. Symbol, Deutschland 2006

deut-logoFröhliche Gesichter sind ein charakteristisches Element des Fußball Logos von vor einigen Jahren.

Von den obligatorischen Verweisen auf die Flagge des Gastlandes gibt es nur ein kleines grafisches Element um eines der lächelnden Gesichter herum. Es ist ein Logo, das ein noch größeres Potenzial hat, als es benötigt wird.

Ergebnis: Italien 5 – 3 Frankreich

1.Logo, Südafrika 2010

sudafrikaDie Literatur und Zeichnung der Figuren bezieht sich geschickt auf die Farben und die Mentalität dieses Landes.

Obwohl die Standortwahl unter den Afrikanern selbst umstritten ist (große Investitionen in Stellplätze haben eine besondere Resonanz in einem Land, das immer noch mit riesigen Gebieten überwältigender Armut zu kämpfen hat), ist das Zeichen gut platziert nah an  früheren Projekten.

Ergebnis: Spanien 1 – 0 Die Niederlande

Das EURO 2012 Logo – eine außergewöhnliche Geschichte.

In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen die Fußballgeschichte. Umso interessanter ist es, dass dieser Kunde die mächtigste Organisation Europas in der faszinierendsten Sportart der Welt – der UEFA – ist. Designer-Kalosz. Überzeugen Sie sich selbst…

Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Kunden. Mehr als dreißig Jahre dauerte es das neue Logo zu sehen. Lernen Sie die Designer kennen, denen es gelungen ist zu überzeugen.

Das Paradoxon der Fußball-Identifikation. Logo für 2×45 Minuten.

In einem typischen Fall ist die Anerkennung der Marke unter anderem auf ihr Alter zurückzuführen. Eine langfristige Präsenz auf dem Markt gibt den Kunden die Möglichkeit, sich an sie zu erinnern – nicht umsonst sind die wertvollsten Marken der Welt (z.B. Coca-Cola, Mercedes) oft über 100 Jahre alt.

paradoksDas z.B. für die Olympiade oder, wie hier, für Fußball Wettbewerbe entwickelte Logo wird nur für einige Tage des Wettbewerbs präsentiert. Dennoch hat es die Chance, Anerkennung zu erreichen.

Wie Sie aus den dargestellten Illustrationen ersehen können, wurde diese Gelegenheit nicht genutzt. Das Logo der Fußball-Europameisterschaft existiert seit Jahrzehnten in nahezu unveränderter Form.

Grafik Marke für zweiunddreißig Jahre.

Die seit Jahrzehnten getestete Vorlage war unkompliziert: Das alle vier Jahre präsentierte Logo bestand aus einer grafisch dargestellten Flagge des ausrichtenden Landes, einer Abkürzung der UEFA und zwei Ziffern, die über das Jahr der Veranstaltung informieren.

logo-fusball-2

Dieses Element erweist sich als signifikant, da es der einzige Unterschied ist, der die Identifizierung des Zeichens erleichtert. Der zweite und letzte Unterschied waren die Farben der Flagge, da das Land den Wettbewerb wieder organisierte, war dies der beste Weg.

logo-europa-80Die Ausnahme, die die Regel bestätigt, ist 1980. Es ist schwer zu sagen, was diese Wettbewerbe so sehr auszeichnet – das Logo dieses Cups zeichnet sich jedoch sowohl im Vergleich zu seinen Vorgängern als auch zu seinen Nachfolgern aus.

Logo für ein Jahr und nicht einen Tag länger.

Der Standard des Flaggenlogos wurde dann aufgegeben – es wurde durch eine interessant gestaltete Grafik ersetzt, die das Motiv einer Kugel und einer Blume kombiniert. Sogar die Inschrift UEFA verschwand, zugunsten eines allgemeineren Namens des Kontinents und des Datums. Die Farbgebung kann als Bezugnahme auf die Flagge Italiens angesehen werden, des Landes, in dem der Pokal dieses Jahres ausgetragen wird. Sie ergibt sich aber auch aus der Zusammensetzung.

Aus grafischer Sicht verdient diese Marke nicht nur wegen ihrer Besonderheit eine Unterscheidung. Selbst vor dem Hintergrund aller späteren Vorschläge erweist es sich als außerordentlich durchdacht. Ohne Kuriositäten, etwas blumig, aber auch sehr charakteristisch. Der Ball blüht, aber das Projekt hatte keine würdigen Anhänger.

Zeitloses grafisches Zeichen oder Selbstmord?

Vier Jahre später wurde das neue Logo wieder vorgestellt. Es war…. wieder ähnlich das alte Projekt.

Das dem Euro zugewiesene Design wird seit Jahrzehnten wiederverwendet – sowohl 1984 als auch in späteren Wettbewerben 1992.

logo-uefa

Wie sich herausstellte, handelte es sich jedoch um einen Schwanengesang eines alten Grafikdesigns. Bereits 1996 hatte der Euro-Wettbewerb ein völlig neues, dynamisches Zeichen. Diese neue Tradition setzt sich bis heute fort – im Jahr 2000 und alle nachfolgenden Europapokale wurden mit einem einzigartigen Zeichen versiegelt. Viele Jahre der Dominanz des Flaggenzeichens sind gebrochen. Ist dies der richtige Ansatz?

logo-champion

Logo EURO 2012 – Polnischer Euro, polnisches Design.

logo-2012Inhalte veraltet: Sicherlich wird das Logo des Wettbewerbs selbst anders aussehen, solange es nicht so aussieht wie bei diesem Vorschlag. Obwohl dies noch nicht bestätigt ist, ist einer der Vorschläge daneben zu sehen. Die Kombination aus polnischen und ukrainischen Farben wurde in Form eines bunten Balles präsentiert.

Das Logo hat vielleicht nicht die Begeisterung für das Werbe-Logo, aber es wird sicherlich seine Marketingaufgaben erfüllen. Die Details des Logos werden für die Fans sicherlich kein Problem darstellen, wenn der Schiedsrichter das Spiel beginnt.

logo-polenDas bekannte Werbe-Logo von Polen und der Ukraine wurde von Grzegorz Ryszko entworfen.

Es verbindet erfolgreich polnische und ukrainische Volksmotive mit einem lebendigen, sportlichen Charakter. Gesättigte Farben und ein sehr charakteristischer Gürtel (in Anlehnung an die ukrainische Kante) zogen die Juroren sicher an. Dank dieser Hilfe, haben wir die erste Etappe auf dem Weg zum Ziel erreicht.

Die Zukunft der Fußball Logos.

Natürlich werden wir diese Abteilung kontinuierlich weiterentwickeln. Haben Sie vielleicht ein interessantes Wissen über Fußball Gestaltung? Bitte teilen Sie es uns in den Kommentaren am Ende der Seite mit. Ich danke Ihnen!

Wenn Sie diesen Artikel als Inspiration und eine gute Möglichkeit sehen, Ihre eigene Marke zu kreieren, kontaktieren Sie uns bitte. Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot. Sehen Sie auch den Artikel über die Regeln für die Gestaltung effektiver Logos.

czaszka