Miles Newlyn – Die Logos der größten Firmen aus einer Hand

Falls Ihr Sohn Designer werden möchte, sollte er sich Newlyn als Vorbild nehmen.

Nicht viele Menschen haben so viele namhafte und bewundernswerte Logos geschaffen wie dieser bescheidene Londoner.

Logos wie Unilever, Honda, Carrefour, Societe Generale, Rothmans, Tate Gallery – das ist nicht das Portfolio eines führenden Werbeunternehmens, sondern die Leistungen eines einzigen Spezialisten! Trotz seiner beeindruckenden Fähigkeiten entschied sich Miles Newlyn nicht für eine Firmenkarriere und beteiligte sich auch nicht an der Leitung einer der Agenturen, was wahrscheinlich nicht schwierig wäre. Bewunderung? Das reicht noch nicht aus.

czaszka

Newlyn hat keine Kunden. Es sind seine Kunden, die die Kunden haben.

 

Die bekanntesten Corporate Designs aus dem Studio der Constantine Road 125 wurden von großen Werbeagenturen in Auftrag gegeben, die wiederum für noch größere Weltkonzerne arbeiten.

Laut Miles selbst werden seine Dienstleistungen in den meisten Fällen von Unternehmen nachgefragt, die entweder gerade erst in den Markt eintreten oder vor großen Veränderungen stehen. In dieser Situation ist das Seltenste am meisten gefragt – eine Idee, die die Realität beeinflussen und die Marke in ein völlig neues Licht rücken kann. In dieser extrem schwierigen Disziplin ist Miles Newlyn ein viel beachteter Champion.

czaszka

Was ist Newlyns bestes Logo?

Unserer Meinung nach ist dies das bekannteste “U” im modernen Branding. In jeder Phase der menschlichen Kreativität erschienen Genies und ihre Meisterwerke.

Man könnte meinen, dass alles bereits gezeichnet wurde, und zwar in jeder Hinsicht, dass wir die mathematische Grenze der Zahl der erfolgreichen Formen erreicht haben und dass uns nichts mehr überraschen wird.

Das Design des neuen Unilever-Grafiksymbols zeigt, dass dies Unsinn ist.Es ist immer Platz für etwas völlig Neues und Originelles. Die Meisterwerke der genialen Künstler tauchen auch heute noch auf, und sie sind einen genaueren Blick wert.

“160 Millionen Mal am Tag, greift irgendwo auf der Welt jemand nach einem Unilever-Produkt.”

Um das Genie dieses Zeichens zu verstehen, lohnt es sich, ein paar Details über den Riesen, den es darstellt, kennenzulernen. Ein Unternehmen, das viele bekannte Marken im Portfolio hat. Der Marktführer für schnelllebige Produkte, der seine Position in der Fettindustrie konsequent ausgebaut hat. 
Um es scherzhaft auszudrücken: Wir könnten die Unternehmen, die Unilever nicht im Portfolio hat, schneller auflisten als andersherum. Unilever hat rund vierhundert Marken. Und ich versichere euch, dass jede von ihnen eine eigene visuelle Identität und ein eigenes Zeichenbuch hat.

czaszka

stare-logo-unilever

Das bisherige Projekt des Unternehmens war nicht sehr spannend.
Es musste eigentlich auch keine besonderen Marketingvorteile haben. Schlechte Assoziationen hatte es jedoch, als nach den Anschlägen in den USA das eckige “U” mit abgerissenen Wolkenkratzern in Verbindung gebracht wurde.

Offizieller Grund für die Änderungen war die neue Strategie des Unternehmens, die besagte, dass das Logo der Gruppe als Qualitätszeichen offiziell beworben würde. Es sollte fortan in jeder Anzeige erscheinen.

Außerdem sollte das geänderte Markenzeichen ein neues Maß an Transparenz und Glaubwürdigkeit in den Konzern bringen. Die Gruppe wird ihre Existenz nicht mehr unter Hunderten von Marken verbergen, sondern ihre Präsenz und ihren Umfang offen präsentieren. So entstand das beste Logo der Branche.

“Wenn das Logo viel bedeuten muss, bedeutet es oft gar nichts, es ist eine Falle, aus der bisher noch niemand wie Newlyn entkommen ist.”

nowe-logo-unilever

Miles kreierte ein Logo-Design, bei dem das ursprüngliche “U” (im Einklang mit dem alten Zeichen) aus bis zu 26 grafischen Elementen bestand. Als Ganzes präsentieren sie ein neues, emotionaleres Bild. Jeder repräsentiert separat einen anderen Tätigkeitsbereich, der aus verschiedenen Gründen nah am Unternehmen ist.

Sie drücken die Energie von Marken und ihren Werten aus, die Unilever ausmachen. Viele von ihnen integrieren sich miteinander. Zum Beispiel eine Blume und eine Hand. Ich muss das Herzsymbol niemandem erklären.

 

 

Newlyn ist vor allem ein Meister der Typografie!

Die meisten Logos von Miles Newlyn verwenden nur Typografie.
Als professioneller Designer vieler bekannter Schriften (z.B. Democratica, Missionary) ist die Typografie eines seiner Fachgebiete; wenn man die Vielfalt der auf seiner Webseite präsentierten Projekte betrachtet, vergisst man leicht, dass die große Mehrheit davon “nur” Buchstaben sind. Keine Bilder, keine Pfeile, kein Sonnenschein, keine Baumsilhouetten – was für eine Erleichterung! Miles ist sich der Rolle bewusst, die die Typografie in seiner Arbeit gespielt hat; er glaubt, dass ein richtig geschriebener Firmenname die wahre Essenz des Logos ist, so dass jede Grafik weggelassen werden kann.

honda-logo

Die ursprüngliche Version enthielt keine Fehler in der Gestaltung des Logos, es fehlte lediglich eine gewisse Finesse, was bedeutete, dass sie nicht die höheren Werte des Unternehmens wie Dynamik oder Modernität widerspiegelte.

Die erste Phase des Projekts umfasste Rhythmus, Krümmung und Gewicht. Die nächste Phase bestand darin, eine neue Serifenschrift zu entwerfen und die Lesbarkeit und Ausgewogenheit zu optimieren.

Die Arbeit in der Endphase betraf die Begründung, d.h. eine allgemeine Erklärung dieser Änderung. “Die Kraft der Träume” wurde schließlich zu einem neuen Motto, für das die individuelle Typografie entwickelt wurde.

Der Name und das Logo sind die größten Werte jeder Marke.
Die Praxis zeigt, dass ein Firmenname in einer Marke fast nie aufgegeben wird.
Dies ist nur möglich, wenn die Marke bereits sehr gut beworben ist (z.B. das Nike-Sportlogo, das Apple-Computerlogo oder das Mercedes-Autologo, die auch korrekt als das Symbol selbst erkannt werden). Das umgekehrte Szenario ist viel häufiger, bei dem auf zusätzliche Grafiken zugunsten rein typografischer Zeichen (nur Buchstaben) verzichtet wird. Das ist die Strategie, die Newlyn bevorzugt.

Der Arbeitsaufwand von Miles zeigt sich in der Anzahl der wiederkehrenden Kunden.

Wahrscheinlich die zuverlässigste Bewertung, die ein Logo-Designer bekommen kann.
Und hier ist Newlyn brillant und erhält ständig neue Aufträge von “seinen” Marken. In der Branche, in der sich Werbeagenturen häufig für die Vielfalt des Marketings verändern, ist diese Stabilität wirklich erfreulich.

logo-carrefour1

Ich schlug vor, das Symbol selbst nicht zu ändern. Der Wiedererkennungswert ist nicht zu unterschätzen, unabhängig davon, ob C negativ gesehen wird, oder nicht. Während eines kompletten Redesigns zeigten Permutationstests von C und Diamant nur die Perfektion des Originals.

Das Carrefour-Logo war komplett anders. Die Schriftart ITC American Typewriter, die während der Schaffung der Identität des Unternehmens veröffentlicht wurde, war ein Hindernis für jede strategische Veränderung.

Die einzige Assoziation, die aufkam, war: groß, billig und direkt aus den 70er Jahren – nicht gut für eine Nation, die die Küche so liebt. Das neue Logo wurde auf Anfrage entworfen. Er gab ein Gefühl der Fürsorge, Preisneutralität und bezog sich auf den Buchstaben C im Zeichen.

 

logo-suez

Kurzfassung: Eine wohlhabende und anspruchsvolle Pariserin begibt sich auf eine große Reise durch Afrika.

Für sie ist Erfahrung ein Faktor des Luxus. Die Gastfreundschaft und die Lebenswirklichkeit der Wüstengemeinde hinterlassen einen großen Eindruck. Nach ihrer Rückkehr beschließt die Frau, auf das Tragen von Schuhen für immer zu verzichten, um ihre Erfahrungen unter extrem einfachen Bedingungen auszudrücken. Ich stellte mir diese Kurzgeschichte vor, um auf die Wurzeln der neuen Marke Suez Lyonaise des Eaux zu verweisen.

Dieses französische öffentliche Versorgungsunternehmen ist der Tradition verpflichtet, seinen Beitrag zum Wohlergehen der Menschheit zu leisten. Die Geschichte des Unternehmens reicht zurück bis zum Bau des Suezkanals, der die Unternehmenskultur geprägt hat. Es war daher unerlässlich, dass die erneuerte Identität dieses Erbe umfasst und das Wesen der Grundversorgung mit Gütern wie Wasser, Energie, Kommunikation und Abfall zum Ausdruck bringt. Das Logo soll Hightech mit originellen Attributen verbinden, verbindlich, aber auch zugänglich sein und seine Form, wenn auch ab dem 21. Jahrhundert, auf die Wurzeln der Menschheit verweisen.

czaszka

Trotz der Leidenschaft und Popularität hat der begehrte Designer eine gesunde Haltung gegenüber der Industrie beibehalten.

Seine Ansichten über Marketing können sehr überraschend sein. Miles beschreibt Branding als eine Art Sprungbrett aus dem grimmigen Bild der von Massenmedien beschriebenen Kriege und Ungerechtigkeiten. Die Geschäftswelt ist von einem Zwang des Optimismus beherrscht, der uns nötigt, die Realität in viel fröhlicheren Farben darzustellen. Dies ergibt sich aus dem Wunsch, die beruhigten Kunden zum Konsum zu bewegen.

Es ist schwer zu sagen, ob Newlyn hier eine bestimmte verwerfliche Praxis beschreibt oder die Werbung im Allgemeinen. Viele seiner Arbeiten werden für globale Großmächte ausgeführt. Andere sind Non-Profit-Organisationen, die völlig andere Prioritäten haben. In seiner täglichen Arbeit kann Miles auf jeden Fall jedes der Geschäftsmodelle auf dem Markt genau betrachten.