Paul Rand. Der talentierteste Logo-Designer der Welt.

Kennen Sie schon die Geschichte eines echten Genies? "Mein Name ist Rand. Paul Rand."

Ein Genie der Gestaltung von Logos mit einer Überraschungslizenz.

czaszka

Wenn Sie versuchen, sich an 5-10 beliebte Marken zu erinnern, werden Sie dort wahrscheinlich Randa’s Werke finden. Die legendäre IBM, Cummins, Westinghouse, English First, Next (Apple) oder Enron sind nur einige seiner Projekte. Drei andere, einige der berühmtesten, sind auch nennenswert. Das sind Perlen in der Krone des unbestrittenen Designkönigs.

Haben Sie schon den besten Logodesigner aller Zeiten getroffen?

Er war es, der einen Grafikstil entwarf, den wir heute als “gewöhnlich” bezeichnen.
Spektakulär talentiert, erzielte er bereits in seiner frühen Jugend (in den 1930er Jahren) eine Reihe von beruflichen Erfolgen als Maler, Illustrator, Grafiker und Logo Designer.
Er arbeitete für Zeitungen, Kunstmagazine und die Modewelt, aber es stellte sich heraus, dass dies erst der Anfang war. All diese Errungenschaften überschatteten den Ruhm, den er als Designer eines Logos für Dutzende der größten Unternehmen der Welt erlangte.

“Versuchen Sie nicht, originell zu sein. Versuch, gut zu sein. Entdecken Sie das Ungewöhnliche im Gewöhnlichen”
– Paul Rand

Projekt pünktlich und vor Ort - also über die Erstellung eines UPS Logos.

Immer mit einem Schild und auf einem Schild…. ein Designer-Witz.
Paul Rand wurde 1961 aufgrund der Veränderungen und des rasanten Wachstums des Unternehmens, das sich zu einem globalen Logistikriesen entwickelte, mit der Neugestaltung des Logos des UPS Transportunternehmens beauftragt. Deshalb musste das Corporate Identity des Unternehmens verändert bleiben, aber es musste erkannt werden.

Das Logo, das Randa für UPS erfunden und entwickelt hat, wird seit mehr als 40 Jahren weltweit verwendet.

 

 

Paul Rand hat das traditionelle Schildmotiv, das das Unternehmen von Anfang an begleitet (auch im Zusammenhang mit dem Wappen), beibehalten. Anstelle von heraldischen Ornamenten enthielt das Wappen der neuen UPS eine Kordelschachtel. Paul Rand erwähnte diesen Fall später als eines der Beispiele für Humor in seinen Projekten.

Manchmal wurden seine Metaphern nicht gewürdigt (z.B. der seit Jahrzehnten bewunderte Poster-Rebus für IBM wurde einst von der Geschäftsleitung abgelehnt). Dies war bei United Parcel Service nicht der Fall.

Das berühmte Logo des Fernsehsenders ABC

Nur ein Logo-Designer konnte einen so minimalistischen Namen erhalten. Das amerikanische Netzwerk stellte Randa 1961 ein. Seinem künstlerischen Credo entsprechend hat er bis heute alles aus seinem Projekt herausgeholt was möglich ist. Was übrig blieb, war ein perfektes Logo.


Kaum zu glauben, aber ein sehr einfaches modernes Zeichen (abc auf einem schwarzen Kreis) wurde etwas geändert noch bis heute verwendet. Und was ist mit TVN?

 

Derzeit wird eine leicht modifizierte Version verwendet, wobei das ursprüngliche Design z.B. im Druck verwendet wird. Unser Held spielt hier in seiner eigenen Liga – diese Vitalität des Projekts ist nahe am Weltrekord, sie ist charakteristisch für viele seiner Vorschläge (z.B. das IBM-Logo, das auch fast ein halbes Jahrhundert lang unverändert verwendet wurde).

czaszka

Manchmal werden Genies missverstanden. Das war hier der Fall.

Ford, oder Fehlerlogo. “Das “blaue Oval” sah in seiner Geschichte anders aus, erfuhr aber nie eine größere Veränderung. Die Chance auf einen Durchbruch kam 1966 – das Projekt von Designstar Rand, der schon damals dabei war, wurde jedoch abgelehnt. Das traditionelle Osterfest auf blauem Grund wurde durch einen futuristischen Schnitt ersetzt, während das Oval selbst leicht deformiert war. Das war keine dramatische Veränderung, sondern eine, die ernst genug war, um gegen die konservative Führung zu rebellieren. Die Grundfirma der Marke Ford ist seit 1912 unverändert geblieben und wir sehen sie bis heute in Millionen von Neuwagen. Rand, wie man annehmen kann, hat seine Meinung zu diesem Logo nicht geändert.

Es war Paul Rand, der einen Grafikstil entwarf, den wir als “gewöhnlich” bezeichneten.

Denken Sie, dass “der Name des Unternehmens auf dem farbigen Platz” eine langweilige Idee ist, die des Designers unwürdig ist? Das liegt nur daran, dass ein amerikanischer Visionär einmal beschlossen hat, uns beizubringen, wie man an der Identifizierung von Unternehmen arbeitet. Den Tendenzen zu Nostalgie und traditioneller “Gemütlichkeit” altmodischer Designer entgegengesetzt, wurde er zu einem der Schöpfer und heißesten Verfechter des so genannten internationalen Stils in der Typografie (auch bekannt als Schweizer/Englischer Schweizer Stil).

Es war eine echte, reinigende visuelle Revolution: Es wurde Wert auf Einfachheit, Lesbarkeit und Wirtschaftlichkeit der Mittel gelegt, serifenlose Schriften wurden verbreitet (z.B. Helvetica – heute eine der beliebtesten Schriften); der Minimalismus ersetzte die fröhliche Arbeit der traditionellen Designer.

Wie in der modernen Architektur zählten statt umfangreicher Details und Texturen einfachere Spiele mit einfachen, starken Formen. Noch nie war dies beim Design der Fall. Die angewandte Grafik hat sich für immer verändert, und in der Mitte seiner Karriere wurde Rand zu einem lebendigen Denkmal und zu einem Vorbild für handwerkliches Können und Erfindungsreichtum. Er schuf echte Meisterwerke, unabhängig davon, ob er das Logo von Restaurants und Cafés entwarf oder das Logo der Architektur oder des Bauherrn.

 

czaszka

Wussten Sie, dass…. Rand war z.B. ein großer Befürworter von Schwarz und kämpfte für die Beseitigung des “Begräbnis”-Odiums. 

Paul Rand und die 4 berühmtesten Sätze. Es lohnt sich, sich zu erinnern!

Heute folgen wir alle dem Weg von Rand.

Ein Mann, der Logodesign nicht nur zu einer Kunst, sondern auch zu einer Wissenschaft gemacht hat, mit deren Wert nur wenige bis heute argumentieren können. Es lohnt sich also, das Papa-Logo einen Moment lang zu hören (wie die Randa-Amerikaner es nannten):

  • 1

    Die meisten Dinge, die Sie beim Betrachten lernen werden, aber diese Lektüre bringt Verständnis. Das Lesen macht Sie frei.

  • 2

    Design ist ein diskreter Botschafter Ihrer Marke.

  • 3

    Die Gremien verwandeln den kreativen Prozess in gehäckseltes Stroh, was langfristig nicht nur dem Produkt selbst, sondern auch dem Unternehmen, das es anbietet, schadet.

  • 4

    Es ist nicht das Logo, das es verkauft, das es identifiziert. Das Logo bezieht seine Bedeutung aus dem Potenzial des Produktes, das es symbolisiert, und nicht umgekehrt.

Hätte Peretz Rosenbaum eine ebenso glänzende Karriere gemacht?

Paul Rands geheimnisvollstes Projekt war…. er selbst.
Nicht jeder weiß, dass ein einfacher, einprägsamer Name ein Pseudonym war – eine bewusste Kreation, die auf der Inspiration des Namens eines Onkels und einer typischen „Amerikanisierung“ des Namens basiert. Der weltberühmte Paul Rand hieß Peretz Rosenbaum. In seiner Anfangszeit verkürzte er die Schrift auf zwei einfache Silben, und das 2×4-Buchstaben-Design gab ihm eine breite Palette von Möglichkeiten, eine wirtschaftliche und harmonische Signatur zu schaffen. Auch in diesem Fall haben sich die Anforderungen an Stil und Art der Grafik durchgesetzt. Roy R. Behrens, Professor und praktizierender Grafikdesigner, stellte fest, dass “Randa’s neue Identität sein erstes Identifikationsprojekt war”. Wie die erfolgreiche Zukunft zeigte, war sie so brillant wie alle Kreationen, die aus seiner Hand kamen.